QUINTETO DEL ARCO NUEVO

2010 gründete Monica Tarcsay zusammen mit vier herausragenden Musikerpersönlichkeiten aus Vorarlberg und der Schweiz das Quinteto del Arco Nuevo und verwirklichte sich einen Lebenstraum.

Monica Tarcsay – 1.Violine
Clarigna Küng – 2.Violine
Gyöngyi Ellensohn – Viola
Stefan Susana – Violoncello
Bernd Konzett – Kontrabass

Die ersten Jahre ihres Bestehens konzertiert das Ensemble in mitreißenden Projekten zusammen mit dem großartigen Akkordeonisten Goran Kovacevic. Ihre Erfolge: ‚Alles Tango, oder was?‘ / ‚Die 8 Jahreszeiten‘

Seit 2015 kommen solistische Auftritte mit dem argentinischen Bandoneonisten Luciano Jungman in Liechtenstein, in der Schweiz und in München (Prinzregententheater – Tangoshow ‚Tango Azul‘) hinzu.

2017 folgt das neueste Projekt ‚Colores del Tango21‘ & feat. Luciano Jungman mit Auftragskompositionen (Marcus Nigsch, Tscho Theissing, Enrico Lavarini, Luciano Jungman).

Freuen Sie sich mit uns auf unser neuestes Projekt: Colores del Tango 21

Die CD ‚ Alles Tango, oder was?‘ können Sie hier bestellen: Bitte hier klicken

 

ORF Beitrag 13. März 2015